Aktuelle Themen
  Wir über uns     Leistungen     So finden Sie uns     Referenzen     Gebäudethermografie     Podcast  
Brandpanik um Polystyrol-Dämmung unbegründet
Dämmung rechnet sich doch
Diverse Förderprogramme
Neu ab 01.01.2009
Zuschussvariante
Energieausweis
Energie-Check
Informationsveranstaltungen
Wäremdämmung lohnt sich.
Wetter
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Formular
Impressum
AGB
Haftungsausschluss

Zuschussvariante

(Programmnummer 430)

Eigentümer von Ein- oder Zweifamilienhäusern können die Zuschussvariante aus dem CO2-Gebäudesanierungsprogramm in Anspruch nehmen.

Um einen Zuschuss zu erhalten, können Sie zwischen zwei Möglichkeiten der Sanierung wählen:

A. Energetische Sanierung auf Neubau-Niveau nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) oder besser.

In der Kategorie A. kann zusätzlich auch ein Zuschuss für Baubegleitung beantragt werden.

B. Durchführung eines von fünf möglichen Maßnahmenpaketen oder auch nur Einzelmaßnahmen

Ab Januar kann erstmals auch für die Durchführung energetischer Einzelmaßnahmen ein Zuschuss beantragt werden. Dabei können alle energetischen Maßnahmen aus den bestehenden Paketen gefördert werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:Besonderer Anreiz zum Erreichen des Neubau-Niveaus nach EnEV Alternativ übersichtliche Maßnahmenpakete für die umfassende energetische Sanierung auch Einzelmaßnahmen möglich Darlehensaufnahme nicht notwendig Schlanke Abwicklung Alternativ können Sie bei Durchführung einer der beiden Kategorien die Kreditvariante des CO2-Gebäudesanierungsprogramms beantragen.
Wir empfehlen Ihnen auch das KfW-Podcast zum Thema "Energetisch sanieren - was ist das, wie lässt sich Geld sparen ?", eine kleine Radiosendung (zirka 15 Minuten) mit interessanten Interviews, erklärenden Beiträgen und aktuellen Serviceinformationen, zum sofortigen Hören und als Download im mp3-Format.

[Podcast speichern] [13.281 KB]




























Druckbare Version